Nachlese zur Generalversammlung am 09.03.2018 im Gasthaus Adler, Ebenweiler

 

 

Die 1. Vorsitzende, Eva Lupberger, begrüßte die Anwesenden und hielt anschließend Rückschau auf die Theaterarbeit und die Theatersaison 2017.

Hierbei bedankte sie sich und sprach ein besonderes Lob aus für die unermüdliche Arbeit von Jutta Golitsch, die in 2017 auch über das Normalmaß hinausgehend gefordert war. Ebenso anerkennend ging ihr Dank an die Verantwortlichen des Caterings, für die Entgegennahme der Platzreservierungen, für den Bühnenbau und die Techniker. Ein ganz besonderes Lob sprach die Vorsitzende Markus Dobler aus, der im vergangenen Jahr eine gelungene Reservierungs-Software auf der Homepage des Theaters installierte.

Danach folgte der Bericht der Schriftführerin, in dem die Höhepunkte der vergangenen Theatersaison noch einmal in Erinnerung gerufen wurden.

Unmittelbar danach folgte der Bericht der Kassiererin, die über die Investitionen berichtete und gleichzeitig Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellte

Nach dem Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandschaft wurden die Wahlen durchgeführt. 2. Vorsitzende, Schriftführer: Eva Walling wurde in Abwesenheit von den versammelten Mitgliedern für weitere 2 Jahre als 2. Vorsitzende wiedergewählt. Sie hatte sich im Falle ihrer Wiederwahl im Vorfeld bereit erklärt, dieses Amt wieder zu übernehmen. Der § 8 unserer Satzung macht es zudem möglich, dass sowohl 1. als auch 2. Vorsitzende das Schriftführeramt mit bekleiden können. Eva Walling hat sich bereit erklärt, das Schriftführeramt kommissarisch so lange zu übernehmen, bis ein(e) Schriftführer(in) gefunden wird.

Als Kassenprüfer wurde Margherita Steinhauser gewählt und Kurt Ibele, wie durch Satzung möglich, von der Vorstandschaft bestimmt.

Alle Gewählten erhielten von der Versammlung einen einstimmigen Zuspruch.

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ bedankte sich Eva Lupberger bei allen Neu- und Wiedergewählten für ihre Bereitschaft, im Verein mitzuarbeiten. Ein besonderer Dank und anerkennende Worte fand die 1. Vorsitzende für Christine Schreiber, die am heutigen Tag aus der Vorstandschaft ausschied.

Kurz wurde noch der bevorstehende Vereinsausflug gestreift, bevor Karin Varnica sich im Auftrag der Gemeindeverwaltung für die gelungenen Aktivitäten des Theatervereins bedankte.

Die Grußworte der örtlichen Vereinsvertreterinnen und Vertreter rundeten schließlich die Veranstaltung ab.