Die Geschichte:

Frau Neureich möchte ihre Tochter "standesgemäß", das heißt mit möglichst reinem "blauen Blut" verheiraten. Um sich vor dem Zukünftigen und dessen Mama nicht zu blamieren, wird ein Butler engagiert, der den Neureichs im Schnellkurs gute Manieren beibringen soll.Herr Neureich, der am liebsten Erbsensuppe isst, findet die ganze Sache lächerlich, und auch die Tochter steht mit beiden Beinen auf der Erde.

 

Die Darsteller und Ihre Rollen:

Regie:

  

Uli Rolser

Otto Neureich

Günter Huyer

 

  • ehemaliger Imbisswagenbesitzer, jetzt Millionär
  • legt kein Wert darauf zur „Hicksosiety“ zu gehören

 

Ottilie Neureich, seine Frau

Christine Schreiber

  • ihr sind die Millionen in den Kopf gestiegen
  • will unbedingt zu den fürnehmen Leuten gehören

Bettina Neureich, deren Tochter

Sonja Gauggel

  • die, wie ihr Vater immer mit beiden Beinen auf der Erde steht