Die Geschichte:

Luise und Willi Obermüller leben glücklich und zufrieden mit ihren drei nahezu erwachsenen Kindern Felix, Karli und Dorle. Von den Eltern aus könnte auch alles ruhig so bleiben, aber den drei Jugendlichen werden zusehends die häuslichen 4 Wände "zu eng". Felix, der soeben eine Banklehre abgeschlossen hat, möchte zu Angi, der Frau seines Lebens, ziehen. Karli bekommt nun endlich eine Studentenbude, und Dorle verpflichtet sich als Kindermädchen nach London, denn Sprachen lernen ist in! Erst allmählich gelingt es Willi, seiner Frau Luise beizubringen, daß das Leben zu zweit auch seine schönen Seiten hat. Er schmiedet Zukunftspläne, um mit seiner Frau, ohne Sorgen um die Kinder, alleine leben zu können. Aber das Schicksal spielt nicht mit.

 

 Die Darsteller und Ihre Rollen:

Regie:

  

Karoline Herzog

 

Luise Obermüller

Margherita Steinhauser

Willi Obermüller

Josef Steinhauser

Dorle

Simone Blumer

Felix

Werner Reber

Karli

Alexander Brändle

Angi

Irmgard Dobler

Emma Heichele

Christine Schreiber