Die Geschichte:

Die junge Annemarie erwacht nach einem Schwimmunfall am Starnberger See in den Armen eines älteren Herrn, der sie schon lange verehrt. Aus Dankbarkeit über die vermeintliche Lebensrettung willigt sie in eine Ehe mit dem um vieles älteren Otto Häberle ein. Doch gerade am Hochzeitsmorgen meldet sich ein junger Bursche und gibt an, er sei es gewesen, der die junge Annemarie aus den Fluten des Starnbergers Sees gerettet habe.Das Stück spielt in einer größeren Provinzstadt. Wenn sich der Vorhang öffnet, befinden Sie sich im Empfangsraum eines vornehmen herrschaftlichen Hauses...Unter der bewährten Regie von Karoline Herzog ist eine erfrischende, spritzige und mit viel Humor gewürzte Inszenierung des Schwanks "Der kühne Schwimmer" entstanden.

 

 

Die Darsteller und Ihre Rollen:

Regie:

  

Karoline Herzog-Lohmann 

 

Otto Häberle

Josef Staudacher

Käthe, seine Tochter

Irmgard Dobler

Frau Gabriele Degenhardt

Margherita Steinhauser

Annemarie, ihre Tochter

Simone Blumer

Fritz Neubauer, Ingenieur

Wolfgang Reger

Dr. phil. Waldemar Möbius

Alexander Brändle

Xaver Kraxentrager

Karl-Heinz Eninger

Baumeister Eggebrecht

Horst Kunz

Professor Wernicke

Holger Baur

Hummel, Bademeister

Kurt Ibele

Therese, Wirtschafterin bei Häberles

Melitta Michelberger

Emma, Stubenmädchen bei Häberles

Jutta Golitsch